profil

das studio von fuchs und lommatzsch ist ein büro
für visuelle gestaltung in berlin, gegründet 2010 von julia fuchs
und bettina lommatzsch. wir arbeiteten in der vergangenheit für und mit diversen agenturen in berlin, bern, stuttgart, düsseldorf und new york. wir realisieren medienübergreifende projekte für kulturelle, öffentliche und gewerbliche
institutionen. schwerpunkte sind die entwicklung von kommunikativen
und grafischen konzepten für visuelle erscheinungsbilder, hochwertige print­produkte,
buch- & magazingestaltung und ausstellungsdesign.
der sensible umgang mit inhalt, formsprache und typografie
bildet die arbeitsbasis unseres studios. zur arbeitsweise vom studio von fuchs und lommatzsch gehört die enge zusammenarbeit und der austausch mit dem
auftraggeber. als gestalterische und kommunikative berater sind wir interessiert projekte vom entwurf über reinzeichnung bis zum andruck zu begleiten. wir arbeiten als interdisziplinäre arbeitsgemeinschaft mit einem netzwerk von konzeptern, textern, fotografen und programmierern.
bettina lommatzsch

seit 2007 selbstständig in berlin & schweiz
2008 — 2010 partner bei formcoop, berlin
2002 — 2007 mitarbeit u.a. bei:
ariane benhidjeb, berlin / scholz & friends berlin / westiform ag, bern

julia fuchs

seit 2008 freischaffend,
selbstständig in berlin & new york
seit 2009 partner bei ahoy, new york
2004 — 2008 mitglied bei cyan, berlin
2002 — 2004 mitarbeit u.a. bei:
chermayeff & geismar inc., nyc / design: mw,
nyc / sagmeister inc., nyc / anni kuan, nyc / rempen & partner: das design büro, düsseldorf / werbewelt, stuttgart

Ausbildung
kommunikations-design an der htw berlin,
hochschule für technik und wirtschaft, berlin
(dipl.-designer fh).
kommunikations-design an der merz-akademie,
hochschule gestaltung, stuttgart
(dipl.-designer fh & master of arts in european media)

Kunden

45 kilo, berlin / act e.v., berlin / alja, schweiz / anni kuan, nyc / berliner festspiele
bread & butter, berlin / bts — berlin graduate school for transnational studies / chris kremberg, hamburg
daimler ag, stuttgart / design hotels, berlin / drittelbooks, berlin / hello, nyc / hy!, berlin
imf — interactive media foundation, berlin / joggi ag, schweiz / k + mb, berlin / katinka pilscheur, berlin
kopfwelt, berlin / l+s, bergen & leipzig / labbé, köln / me collectors room berlin
metrofarm, berlin / novamondo design, berlin / panorama, berlin / plethora, denmark
recom gmbh, stuttgart / S 1516, berlin / sagmeister inc., nyc / sandra peters, abu dhabi & berlin
virginie blachère—images singulière, nyc

auszeichnungen

— tdc56, typographic excellence, 2010
— IF communication design award, 2009/2010
— red dot design award, 2009/2010
— print, new visual artists, 2005
— AIGA 365 competition selections 2003
— red dot award: communication design 2002

ausstellungen

— bundeskunsthalle bonn, 30 jahre plakate theatertreffen der jugend, 2009

lehrtätigkeit / vorträge
seit 2008 dozentin für editorial design und typographie an der berliner technischen kunstschule
nov. 2004 tag der typografie, bern, typografiekongress